Die Projekte

Ideen aufgreifen, Projekte anstoßen, Zusammenarbeit koordinieren und die Akteure vernetzen – das sind die Aufgaben, die sich die Sportregion gestellt hat und die wir seit mehr als zehn Jahren erfolgreich umsetzen. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf den Spitzensport, sondern fördern auch ganz entschieden den Nachwuchs- und Freizeitsport.

Erfolgsgeschichten

Viele gute Ideen haben wir in den letzten Jahren aufgegriffen und Projekte umgestetzt - einiges wurde mittlerweile zum Selbstläufer.

Die Metropolregion FußballCups

Ein Konzept geht in Serie.

Rhein-Neckar fördert seinen Nachwuchs. Wo sonst bekommen junge Talente eine solche Plattform? Ob Wormatia MetropolCup, ENTEGA FußballCup oder der SAP FrauenCup, das Highlight im deutschen Frauenfußball: Sowohl für den Nachwuchs als auch für Profis sind die Cup-Serien der Metropolregion Rhein-Neckar ein herausragendes Ereignis.

> Mehr erfahren

SportAward Rhein-Neckar 2016

Die Stars gehen uns nicht aus!

Alle zwei Jahre verleiht die Sportregion Rhein-Neckar den Award für herausragende sportliche Leistungen und würdigt damit die besten Spitzensportler, Nachwuchsathleten, Teams und Trainer der Region.

Die Sportparty des Jahres in der Metropolregion Rhein-Neckar hat mit ihrem neuen Konzept überzeugt: eine nahezu ausverkaufte Stadthalle Heidelberg und strahlende Gesichter bei Gästen, Sportlern und Veranstaltern.

> Mehr erfahren

Metropolregion HandballCup feiert Premiere

Rhein-Neckar ist eine Handballregion.

Die MetropolregionCups sind nicht nur eine tolle Sportveranstaltung, sondern auch ein gutes Beispiel dafür, was das gemeinsame Netzwerk der Sportregion Rhein-Neckar bewegen kann.

Die Cup-Serien in Rhein-Neckar im Fußball, Triathlon, Laufen und Tennis haben sich etabliert und besitzen hohe Strahlkraft, auch über die Region hinaus. Daher ist es nur folgerichtig, dass die "Handballregion" Rhein-Neckar nun mit einem eigenen Cup vertreten ist.

> Mehr erfahren

Sportverein 2020

Perspektiven entwickeln. Zukunft sichern.

Den demographischen Herausforderungen frühzeitig begegnen ist Ziel der Initiative Sportverein 2020 und richtet sich an Vereine der Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsam werden Perspektiven zur Lösung der Herausforderungen des demografischen Wandels entwickelt, unter kompetenter Beratung für eine sichere Zukunft der Vereine.

40 Vereine wurden ausgewählt und konnten ein Jahr lang an einem professionellen und kostenfreien Coaching teilnehmen. Experten aus Sport, Wirtschaft und Stiftungen präsentierten Lösungsansätze und jede Menge Best-practice-Beispiele im Rahmen des Kongresses am 19. November 2016 in Heidelberg. Mit 600 Teilnehmern ein voller Erfolg!

> Mehr erfahren

Team Rio Metropolregion Rhein-Neckar

Die Region bei Olympia

Was wäre eine Region ohne Ihre Vorbilder? 33 wunderbare Athletinnen und Athleten haben in Rio de Janeiro gezeigt, dass die Metropolregion auch im Sport Weltklasse ist. Bessere Botschafter für Rhein-Neckar können wir uns nicht wünschen - sie geben der Metropolregion Rhein-Neckar ein Gesicht!

> Mehr erfahren

Wilson Junior Race

16 Serienturniere für Jungen und Mädchen

Die DTB Tennis-Turnierserie wird seit 11 Jahren in der Metropolregion Rhein-Neckar ausgetragen und bietet Jungen und Mädchen von U12 bis U16 die Gelegenheit, deutsche Ranglistenpunkte vor Ort zu sammeln.

> Mehr erfahren

Drei-Länder-Laufcup

Baden - Pfalz - Hessen

"Sport bewegt die Menschen - die Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar bewegen die Region!" Unter diesem Motto steht auch der Drei-Länder-Laufcup Baden-Pfalz-Hessen.

Seit 17 Jahren erfreut sich die Veranstaltung steigender Beliebtheit bei den Läuferinnen und Läufern der Region. Gestartet wird in Brühl, dann in Grünstadt und Viernheim fortgesetzt und anschließend in Rot beendet. In die Cup-Gesamtwertung kommen alle Läuferinnen und Läufer, die mindestens drei Wettbewerbe erfolgreich beendet haben. Die Wertung erfolgt durch Zeitaddition der drei besten Einzelergebnisse. Daneben gibt es drei Länderwertungen für Baden, Pfalz und Hessen. In diese Wertung kommen die schnellsten Teilnehmer (m/w) aus den jeweiligen Länderbereichen der Metropolregion Rhein-Neckar. Maßgebend ist der Hauptwohnsitz.

Aktuelle Bilder und Berichte finden Sie auch auf Facebook!

> Mehr erfahren

BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar

Die Triathlon-Serie in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Über 50.000 Zuschauer erleben jedes Jahr rund 6.500 Freizeitathleten und Triathlonprofis am Start der fünf legendären Rennen mit anspruchsvollsten Rennstrecken in Viernheim, Mußbach, Maxdorf, Ladenburg und Heidelberg. Neben dem Rennen der Erwachsenen gibt es seit 2008 einen eigenständigen Schüler- und Jugend-Cup, der seit 2011 sechs Wettbewerbe umfasst. Die Organisation der Cup-Serie liegt in den Händen von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern, gleichzeitig wird die Serie von namhaften Partnern unterstützt, die damit auch dieses Engagement würdigen.

> Mehr erfahren

Meilensteine

Herausragende Highlights von Format, umgesetzt mit unseren Partnern - einfach Meilensteine der Metropolregion Rhein-Neckar.

Internationales Turnfest 2013

Eine Region in Bewegung.

Unter dem Motto „Leben in Bewegung“ versetzte das Internationale Deutsche Turnfest in der Metropolregion Rhein-Neckar rund 70.000 Menschen in Bewegung und Begeisterung. Zum ersten Mal in der Geschichte des IDTF wurde das größte Wettkampf- und Breitensportevent der Welt nicht in einer Stadt, sondern in einer Region ausgerichtet.

> Mehr erfahren

Sportstiftersymposium

Stiftungen und Organisationen im Austausch

Stiftungen und Sportorganisationen, Schulen sowie Kommunen erhielten die Möglichkeit sich mit unterschiedlichen Themen zu befassen und in einer ungezwungenen Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

> Mehr erfahren

You are the Champions

Ehrenamt im Sport wird gefeiert.

Die mehr als 80.000 Ehrenamtlichen in über 2.700 Sportvereinen der Metropolregion Rhein-Neckar sind nicht nur ein wichtiger Grundstein für eine aktive und funktionierende Gesellschaft, sondern vor allem eines: ein Grund zu feiern!

> Mehr erfahren

Netzwerktreffen "Flüchtlingsarbeit im Sport"

2016 trafen sich auf Einladung des Vereins Sportregion Rhein-Neckar 31 Vertreter aus Sportbünden und Vereinen, Kommunen, Wissenschaft und Wirtschaft zum ersten Netzwerktreffen zusammen.

> Mehr erfahren