Die Projekte

Ideen aufgreifen, Projekte anstoßen, Zusammenarbeit koordinieren und die Akteure vernetzen – das sind die Aufgaben, die sich die Sportregion gestellt hat und die wir seit mehr als zehn Jahren erfolgreich umsetzen. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf den Spitzensport, sondern fördern auch ganz entschieden den Nachwuchs- und Freizeitsport.

Erfolgsgeschichten

Viele gute Ideen haben wir in den letzten Jahren aufgegriffen und Projekte umgestetzt - einiges wurde mittlerweile zum Selbstläufer.

Die Metropolregion FußballCups 2018

Der SAP Cup geht in die zehnte Runde!

Das zeigt das große Interesse der Metropolregion Rhein-Neckar am Frauenfußball. Auch die ENTEGA FußballCups sind super angekommen und werden zum dritten Mal stattfinden.
Der Ablauf und die Austragungsorte bleiben dabei gleich. Am Freitag, den 19. Januar 2018 findet der RegioCup statt, samstags (20. Januar) sind die B-Juniorinnen dran und am Sonntag, den 21. Januar steht mit dem SAP Cup das Highlight in der Mannaberghalle in Rauenberg auf dem Programm.
Wir freuen uns schon drauf!

> Mehr erfahren

SportAward Rhein-Neckar 2016

Die Stars gehen uns nicht aus!

Alle zwei Jahre verleiht die Sportregion Rhein-Neckar den Award für herausragende sportliche Leistungen und würdigt damit die besten Spitzensportler, Nachwuchsathleten, Teams und Trainer der Region.

Die Sportparty des Jahres in der Metropolregion Rhein-Neckar hat mit ihrem neuen Konzept überzeugt: eine nahezu ausverkaufte Stadthalle Heidelberg und strahlende Gesichter bei Gästen, Sportlern und Veranstaltern.

> Mehr erfahren

Wilson Junior Race

16 Serienturniere für Jungen und Mädchen

Die DTB Tennis-Turnierserie wird seit 12 Jahren in der Metropolregion Rhein-Neckar ausgetragen und bietet Jungen und Mädchen von U12 bis U16 die Gelegenheit, deutsche Ranglistenpunkte vor Ort zu sammeln.

> Mehr erfahren

Drei-Länder-Laufcup

Baden - Pfalz - Hessen

"Sport bewegt die Menschen - die Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar bewegen die Region!" Unter diesem Motto steht auch der Drei-Länder-Laufcup Baden-Pfalz-Hessen.
Seit 17 Jahren erfreut sich die Veranstaltung steigender Beliebtheit bei den Läuferinnen und Läufern der Region. Gestartet wird in Brühl, dann in Grünstadt und Viernheim fortgesetzt und anschließend in Rot beendet. In die Cup-Gesamtwertung kommen alle Läuferinnen und Läufer, die mindestens drei Wettbewerbe erfolgreich beendet haben. Die Wertung erfolgt durch Zeitaddition der drei besten Einzelergebnisse. Daneben gibt es drei Länderwertungen für Baden, Pfalz und Hessen. In diese Wertung kommen die schnellsten Teilnehmer (m/w) aus den jeweiligen Länderbereichen der Metropolregion Rhein-Neckar. Maßgebend ist der Hauptwohnsitz.

Aktuelle Bilder und Berichte finden Sie auch auf Facebook!

> Mehr erfahren

Team Rio Metropolregion Rhein-Neckar

Die Region bei Olympia

Was wäre eine Region ohne Ihre Vorbilder? 33 wunderbare Athletinnen und Athleten haben in Rio de Janeiro gezeigt, dass die Metropolregion auch im Sport weltklasse ist. Bessere Botschafter für Rhein-Neckar können wir uns nicht wünschen - sie geben der Metropolregion Rhein-Neckar ein Gesicht!

> Mehr erfahren

Metropolregion HandballCup

Rhein-Neckar ist eine Handballregion.

Die MetropolregionCups sind nicht nur eine tolle Sportveranstaltung, sondern auch ein gutes Beispiel dafür, was das gemeinsame Netzwerk der Sportregion Rhein-Neckar bewegen kann.
Die Cup-Serien in Rhein-Neckar im Fußball, Triathlon, Laufen und Tennis haben sich etabliert und besitzen hohe Strahlkraft, auch über die Region hinaus. Daher ist es nur folgerichtig, dass die "Handballregion" Rhein-Neckar nun mit einem eigenen Cup vertreten ist.

> Mehr erfahren

Sportverein 2020

Perspektiven entwickeln. Zukunft sichern.

Das erneute Engagement des Impulsgebers BASF SE ermöglicht die Fortsetzung der zwischen 2014 und 2016 erfolgreich etablierten Initiative zur Unterstützung der Angebotsentwicklung in Sportvereinen. Dabei wird mit einer neuen Schwerpunktsetzung ein neues Kapitel der Initiative aufgeschlagen: Ab 2017 bis 2020 liegt der Fokus von Sportverein 2020 nun auf der Weiter- und Neuentwicklung der Vereinsangebote für Zielgruppen mit besonderem Inklusions- und Integrationsbedarf.

> Mehr erfahren

BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar

Die Triathlon-Serie in der Metropolregion Rhein-Neckar

Über 50.000 Zuschauer erleben jedes Jahr rund 6.500 Freizeitathleten und Triathlonprofis am Start der fünf legendären Rennen mit anspruchsvollsten Rennstrecken in Viernheim, Mußbach, Maxdorf, Ladenburg und Heidelberg. Neben dem Rennen der Erwachsenen gibt es seit 2008 einen eigenständigen Schüler- und Jugend-Cup, der seit 2011 sechs Wettbewerbe umfasst. Die Organisation der Cup-Serie liegt in den Händen von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern, gleichzeitig wird die Serie von namhaften Partnern unterstützt, die damit auch dieses Engagement würdigen.

> Mehr erfahren

Die Region bereitet sich auf die kommenden Winter- und Sommerspiele in Asien vor

Team Pyeongchang und Tokio formieren sich

Mit großer Spannung und Vorfreude blicken wir auf die Olympischen Winterspiele vom 9. bis zum 25. Februar 2018 in Südkorea. Ein kleines Team um die Sportarten Eiskunstlauf, Ski-Freestyle und Eishockey bildet das erstmals gegründete Wintersportteam der Metropolregion Rhein-Neckar, das besondere Förderung genießt. Die derzeit beste deutsche Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl hofft ebenso auf eine Teilnahme an ihren zweiten Olympischen Spielen wie die Wieslocher Freestylerin Laura Grasemann. Bereits qualifiziert ist das Eishockey-Nationalteam der Herren, in dem einige Adler-Spieler im Kader stehen.
Wir sind stolz auf die zahlreichen Spitzensportler, die als Botschafter und Aushängeschilder unsere Sportregion Rhein-Neckar repräsentieren.

> Mehr erfahren

Netzwerktreffen

Vernetzen, austauschen und voneinander lernen - das sind die Leitgedanken unserer Treffen.

"Die digitale Welt im Sportverein"

Am 25. Oktober 2017 folgten über 50 Gäste der Einladung zum 2. Netzwerktreffen nach Worms, um sich über das Thema "Digitalisierung im Sportverein" zu informieren.

> Mehr erfahren

1. Kommunaler Austausch zum Thema "Sporthallen"

Am 20. Juni 2017 tauschten sich 41 Vertreter aus 28 Kommunen aus der ganzen Region in Mannheim rund um das Thema Sporthalle aus.

> Mehr erfahren

"Flüchtlingsarbeit im Sport"

2016 trafen sich auf Einladung des Vereins Sportregion Rhein-Neckar 31 Vertreter aus Sportbünden und Vereinen, Kommunen, Wissenschaft und Wirtschaft zum ersten Netzwerktreffen zusammen.

> Mehr erfahren

Meilensteine

Herausragende Highlights von Format, umgesetzt mit unseren Partnern - einfach Meilensteine der Metropolregion Rhein-Neckar.

Internationales Turnfest 2013

Eine Region in Bewegung.

Unter dem Motto „Leben in Bewegung“ versetzte das Internationale Deutsche Turnfest in der Metropolregion Rhein-Neckar rund 70.000 Menschen in Bewegung und Begeisterung. Zum ersten Mal in der Geschichte des IDTF wurde das größte Wettkampf- und Breitensportevent der Welt nicht in einer Stadt, sondern in einer Region ausgerichtet.

> Mehr erfahren

Sportstiftersymposium

Stiftungen und Organisationen im Austausch.

Stiftungen und Sportorganisationen, Schulen sowie Kommunen erhielten die Möglichkeit sich mit unterschiedlichen Themen zu befassen und in einer ungezwungenen Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

> Mehr erfahren

Spitzensport & Studium in der Metropolregion Rhein-Neckar

Studium und Sport optimal vereinen.

Leistungssport ist höchst zeitintensiv und betrifft zudem eine Lebensphase, in der der Grundstein für die berufliche Karriere gelegt werden sollte. Die Initiative „Hochschulregion des Spitzensports“ der Sportregion Rhein-Neckar schafft dazu die Rahmenbedingungen für Hochleistungssportler: Spitzensport und akademische Ausbildung professionell miteinander zu vereinbaren.

> Mehr erfahren

You are the Champions

Ehrenamt im Sport wird gefeiert.

Die mehr als 80.000 Ehrenamtlichen in über 2.700 Sportvereinen der Metropolregion Rhein-Neckar sind nicht nur ein wichtiger Grundstein für eine aktive und funktionierende Gesellschaft, sondern vor allem eines: ein Grund zu feiern!

> Mehr erfahren