DVV-Pokalfinale in Mannheim

In rund drei Wochen wird die SAP Arena wieder zum Volleyballtempel. Neben den Pokalsiegern werden auch das Social Media Video des Jahres sowie der beste Ballwechsel der Pokalsaison gesucht.

Nach nunmehr zwei erfolgreichen Jahren in der neuen Location findet das traditionsreiche DVV-Pokalfinale am Sonntag, den 04. März 2018, erneut in der SAP Arena in Mannheim statt. Der Deutsche Volleyball-Verband und die Volleyball Bundesliga wollen zusammen mit den vier Finalisten und ihren zahlreichen Fans die 12.500 Besucher fassende Arena erneut für einen Tag in einen Volleyballtempel verwandeln.

Der Sieg beim DVV-Pokal wird nicht nur mit einem hübschen Pokal für die hauseigene Vitrine versüßt, sondern auch mit der sicheren Europapokal-Teilnahme. Die Gewinner von Mannheim haben einen Platz im europäischen CEV-Cup sicher.

Die SAP Arena öffnet am 04. März um 12 Uhr ihre Pforten. Um 13:45 Uhr wird das Finale der Männer angepfiffen. Der Rekord-Pokalsieger VfB Friedrichshafen trifft hier auf die Volleyball Bisons Bühl. Im Anschluss, etwa gegen 16:30 Uhr, beginnt das Finale der Frauen, in dem der VC Wiesbaden und der Dresdner SC um den Titelgewinn kämpfen.

Bild: https://www.dvv-pokal.de/cms/home/infos_tickets/infos/pokalfacts.xhtml