Metropolcup Rhein-Neckar 2018

Deutschlands beste Jugendturner gehen an die Geräte. Bis zum 14. April können die Turnvereine der Region ihre Turner für den Metropolcup Rhein-Neckar melden.

Der Metropolcup 2018 findet in diesem Jahr am 5. und 6. Mai statt. Er ist deutschlandweit der hochwertigste Wettbewerb für die Kunstturner im Jugendbereich.
Im vergangenen Jahr gingen bei der vom Turngau Heidelberg ausgerichteten Veranstaltung über 100 Teilnehmer aus mehreren Bundesländern an die Geräte. Starten können Kunstturner aus der Jugend A/B bis zur Jugend F (Jahrgänge 2000 bis 2011 und jünger). Die Turnvereine der Region können bis zum 14. April ihre Turner für den Metropolcup Rhein-Neckar melden.

Wie in den Vorjahren organisiert die KTG Heidelberg den Metropolcup mit seinen neun verschiedenen Wettkämpfen in der Sporthalle Heidelberg-Kirchheim. Der beste Verein erhält den vom Turngau Heidelberg e. V. gestifteten Wanderpokal. Für die drei besten Vereine ist ein Preisgeld ausgeschrieben. Die besten Mehrkämpfer bei den Junioren treffen zum Abschluss der Wettkämpfe im "Metropol-Cup-Final" aufeinander.

Alle Informationen zum Highlight für die Kunstturner finden sich unter www.metropolcup-rhein-neckar.de, Kontakt: markus.wellenreuther[at]ktg-heidelberg.de

Thorben Krebs von der KTG Heidelberg, Foto: Torsten Hauptvogel Thorben Krebs von der KTG Heidelberg, Foto: Torsten Hauptvogel