38. Ludwigshafener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

Die besten Vereinsmannschaften Ludwigshafens gehen alljährlich im Januar bei der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Friedrich-Ebert-Halle an den Start. Das Turnier findet am 19. Januar 2019 statt.

Veranstalter dieses Traditionsturniers sind der Ludwigshafener Sportverband (LSV), der Bereich Sport der Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein und die LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH.

Der besondere Reiz dieses Hallenfußballturniers liegt in der schnellen Spielweise und den dadurch bedingt vielen Toren der Begegnungen. Durch eine gegenüber dem Fußballplatz auf dem Rasen deutlich kleineren Spielfeldgröße gewinnen die Partien deutlich an Dynamik. Ein zusätzlicher Vorteil für die Zuschauer in der Friedrich-Ebert-Halle ist die unmittelbare Nähe der Besucherränge zum fußballerischen Geschehen auf dem Platz.

Gruppen der 38. Stadtmeisterschaft im Hallenfußball 2019:

Gruppe A:
SV Ruchheim 1925
FC Croatia Ludwigshafen 1997
KSV Amed Ludwigshafen
PSV GW Ludwigshafen

Gruppe B:
Ludwigshafener SC 1925
SV Südwest 1882 Ludwigshafen
GSV Ellas 91
TuS Oggersheim 1898

Gruppe C:
BSC 1914 Oppau
Eisenbahner Sportverein 1927
SV Pfingstweide
VfR 1905 Friesenheim

Gruppe D:
FC Arminia 03 Ludwigshafen
ASV 05 Edigheim
TV 1895 Edigheim
SV 1919 Maudach

Weitere Informationen sowie eine Chronik der Sieger der vergangenen Jahre finden Sie hier.

38. Ludwigshafener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball