Deutsche Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport 2019

Am 27. und 28. April lädt der TSV GymTa-Session Altlußheim zu den Deutschen Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport nach Reilingen ein.

In knapp zwei Monaten ist es soweit: Ein Tanzsportereignis der Extraklasse kommt in die Metropolregion Rhein-Neckar. Der TSV GymTa-Session Altlußheim lädt herzlich zu den Deutschen Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport 2019 ein.
Am 27. und 28. April 2019 werden 2.500 Tänzer aus ganz Deutschland in 11 Disziplinen und 3 Altersklassen zum Abschluss der nationalen Turniersaison um die begehrten Meistertitel tanzen.

Schauplatz sind die Fritz-Mannherz-Hallen in Reilingen. Mit rund 2500 qm Nutzfläche bietet der Hallenkomplex ideale Rahmenbedingungen zu einem spannenden und freundschaftlichen Austausch. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken inner- und außerhalb der Hallen. Der Foodcourt mit seinen Essensständen mit regionalen Speisen, die Espressobar mit ihren Kaffeespezialitäten, Sekt- und Weinbar sorgen über das ganze Wochenende für das kulinarische Wohlbefinden.

Am 27. April wird mit den Wettbewerben der Schülerklasse gestartet. Danach trifft sich am Nachmittag die Elite der Hauptklasse zum sportlichen Wettstreit.
Am Sonntag, 28. April tanzen die Aktiven der Jugendklasse. Der detaillierte Zeitplan wird Mitte April auf der Homepage des DVG veröffentlicht.

Eintrittskarten zu den Veranstaltungen können über die Vereins-Homepage des TSV Gymta-Session Altlußheim bestellt werden: https://gymta-session.de/informationen-zum-kartenvorverkauf/

Der TSV GymTa-Session Altlußheim lädt alle Interessierten herzlich zu den Deutschen Meisterschaften 2019 ein um in Reilingen die Tänzerinnen und Tänzer in den vielfältigen und abwechslungsreichen Disziplinen zu Spitzenleistungen anzufeuern.