Ehrung für Rope Skipperinnen der TSG Seckenheim

Rope Skipperinnen der TSG Seckenheim erhalten Ehrung der Lotto Stiftung im Europapark Rust für ihre vorbildliche Jugendarbeit.

Alle 2 Jahre ehrt die Lotto Stiftung im Rahmen des Sportjugend Förderpreises junge Nachwuchssportler und Vereine aus Baden Württemberg für vorbildliche Jugendarbeit. Dieser wird in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport sowie der Baden-Württembergischen Sportjugend ausgeschrieben. 455 Sportvereine aus 10 Regionen bewarben sich mit Aktionen aus den Jahren 2017 und 2018.

Am Samstag 25. Mai war es soweit - die Lotto Stiftung lud für die Auszeichnung 2018 in den Europapark nach Rust ein, um die Gewinner zu ehren. Auch die Rope Skipperinnen der TSG Seckenheim e.V. waren mit von der Partie und durften sich über einen Anerkennungspreis und ein Preisgeld freuen. Eingereicht hatten sie ihr Projekt zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Shanghai 2018, in dem sie engagiert durch viel Eigeninitiative und diverse Aktionen & Showauftritte erfolgreich Spenden zur finanziellen Unterstützung der Reise gesammelt hatten.   

Besonders erfreute die Springerinnen und Gäste der Showauftritt der insgesamt 9 Rope Skipperinnen während der Ehrungsveranstaltung. Es war ein sehr gelungener Auftritt, der durch viel Beifall der Anwesenden honoriert wurde. Da Rope Skipping eine bislang noch recht unbekannte Sportart ist, war dies natürlich eine tolle Gelegenheit, sich und ihre Sportart zu präsentieren und dafür zu werben.  

Das Preisgeld können die Springerinnen sehr gut brauchen, geht es doch dieses Jahr erneut auf einen internationalen Wettbewerb. Zwei Teams der TSG Rope Skipper konnten sich für die Europameisterschaft 2019 qualifizieren, die im Juli (18. – 23.07.) in Graz stattfindet. Auch hier heißt es jetzt wieder Spenden sammeln, Kuchen verkaufen und Showauftritte machen, um die hohen Teilnahme- und Reisekosten der 10 Springerinnen finanzieren zu können. Möglicherweise ist dies wieder ein Projekt, mit dem sich die TSG 2020 für den nächsten Lotto-Förderpreis bewerben kann.  

Im Anschluss an die sehr gelungene Veranstaltung durften alle Teilnehmer den Rest des Tages im Europapark Rust verbringen. Auch dies war ein tolles Erlebnis für die Springer Teams und eine schöne Abwechslung zum intensiven Trainingsalltag der Sportlerinnen. Vielen Dank im Namen aller Springerinnen an die Lotto Stiftung Baden Württemberg für dieses schöne Erlebnis!  

Wenn Sie mehr über die Rope Skipperinnen der TSG Seckenheim e.V. erfahren möchten, besuchen Sie einfach unsere Homepage www.tsg-seckenheim.de/abteilungen/rope-skipping/.

Sie möchten die EM Teilnehmerinnen finanziell unterstützen? Dann kontaktieren Sie gerne die Trainerin Catharina Rothhaas per Mail unter catharina_97[at]gmx.de oder nutzen Sie das Spendenkonto der TSG (auf der Homepage) mit dem Vermerk "Rope Skipping EM Graz 2019".  

Verfassser: Gaby Ivanovic