Jeder gegen jeden und alle für den Sport

Jetzt beginnt das Zittern: Die Nominierten für den SportAward Rhein-Neckar stehen fest!

Wenn die Tennisherren von Grün-Weiß Mannheim gegen die Fußball-Frauen der TSG 1899 Hoffenheim antreten, sich Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo mit Rollstuhl-Basketballerin Svenja Mayer misst und Leichtathletik-Erfolgstrainer Rüdiger Harksen seinen Tenniskollegen Gerald Marzenell herausfordert, dann kann das nur eines bedeuten. Der SportAward Rhein-Neckar steht vor der Tür und die Besten der Besten aus der so vielfältigen und erfolgreichen regionalen Sportlandschaft fiebern der Entscheidung am 15. November im Mannheimer Rosengarten entgegen, wer auf der großen Bühne im Mozartsaal die begehrte SportAward-Trophäe überreicht bekommt und in der heimischen Vitrine präsentieren kann.

Nominierte bekanntgegeben
Seit heute stehen in sieben der insgesamt neun Kategorien jeweils drei Nominierte (siehe unten) fest. Sie spiegeln zum einen die Vielfalt des Breiten- und Leistungssports in der Metropolregion Rhein-Neckar, wie auch die Klasse und zahlreichen nationalen und internationalen Erfolge wider.

Stars und Sport-Lieblinge live erleben
Das Beste: Alle Fans, Freunde, Familien- und Vereinsmitglieder können live dabei sein! Für den Eintrittspreis von 69,00, 79,00 oder 89,00 Euro sieht man im imposanten Mozartsaal die zweistündige Bühnenshow mit den Award-Verleihungen, prominenten Laudatoren (siehe unten) und Weltklasse-Künstlern (siehe unten). Davor (Einlass ab 17:00 Uhr) gibt es bereits Fingerfood und Aktionsstände; nach der Bühnenshow ein üppiges Buffet sowie Cocktails und Dancefloor im Ella & Louis. Garderobe, Speisen und Getränke sind komplett im Eintrittspreis enthalten. Da die Initiatoren und Veranstalter für die Teilnahme auf die 2G-Regel setzen, können sich alle Besucherinnen und Besucher im Rosengarten beim SportAward Rhein-Neckar sicher fühlen, sich frei und ohne Maske bewegen.

Mit dabei sind außerdem die 35 Mitglieder des Team Tokio der Metropolregion, die bei Olympia zwei Gold- und eine Bronzemedaille gewannen und insgesamt 29 Top-Ten Platzierungen feiern konnten. Für sie ist der SportAward die offizielle Welcome-Back Party.

Alle Informationen zum SportAward sowie Tickets gibt es auf www.sportawardrheinneckar.de

Informationen:

Moderatoren:
Ulrike von der Groeben
Oliver Sequenz

Laudatoren:
Bibiana Steinhaus-Webb
Axel Schulz
Günther H. Oettinger
Samuel Koch
Franziska van Almsick
Reiner Calmund
Malaika Mihambo
Bülent Ceylan

Show-Acts:
Tanja Hamleh
PICCOLA dance company
Sos Junior
Alexandr Batuev

Fachjury TOP...
Wolfgang Grünwald, RNF
Peter Engelhardt, Wochenblatt Mannheim
Jan Kotulla, Mannheimer Morgen
Dagmar Kwiatkowski, SWR Mannheim
Ute Maag, DJV / Ubi Bene
Fabian Maier, Nussbaum Medien
Marek Nepomucky, Die Rheinpfalz
Erik Peters, BILD Rhein-Neckar
Francesco Romano, Radio Regenbogen
Marcel Schreiner, RON
Thomas Stüber, RPR 1
Claus Weber, Rhein-Neckar-Zeitung
Stephanie Wirth, Sportregion Rhein-Neckar e.V.
Daniel Strigel, Olympiastützpunkt Heidelberg

Nominierte TOP …

TOP Talent (U19)      37 Vorschläge           präsentiert von: Mannheimer Runde e.V.

Nastasja Schunk, BASF Tennis Club
Juniorinnen-Finale in Wimbledon 2021
2020 Deutsche Vizemeisterin Halle

Tim Stützle, Adler Mannheim / Ottawa Senators
2019/2020 DEL-Rookie des Jahres,
NHL Debut Jan. 2021, Februar 2021 NHL-Rookie des Monats

Zoe Vogelmann, SV Nikar Heidelberg
Junioren-Europameisterin 2019, Junioren-Weltmeisterin 2021
2021 Deutsche Meisterin 400m Lagen

TOP Trainer               18 Vorschläge                                                                     

Rüdiger Harksen, MTG Mannheim
42 Medaillen bei WM, EM und Olympia

Gerald Marzenell, Grün-Weiß Mannheim
Deutscher Mannschaftsmeister Herren 2018 & 2019 & 2021

Ralf Weber, TSV Oftersheim
Langjähriger Heim- und WM-Trainer Malaika Mihambo 2019

TOP Sportlerin           22 Vorschläge           präsentiert von: SNP SE

Nicole Billa, TSG Hoffenheim, Fußball-Bundesliga Frauen
2021 Torschützenkönigin und Fußballerin des Jahres

Svenia Mayer, Rollstuhlbasketball
EM-Dritte 2019 und 4. Platz in Tokio

Malaika Mihambo, TSV Oftersheim
Weitsprung-Weltmeisterin 2019, Olympia-Gold 2021
TOP-Sportlerin beim SportAward Rhein-Neckar 2016 & 2018

TOP Sportler              33 Vorschläge                                                                     

Philip Heintz, SV Nikar HD
200m Lagen - Halbfinale Olympia 2021

Denis Kudla, Alemannia Nackenheim
WM-Bronze 2019 & Olympia-Bronze 2021 (Ringen, bis 87Kg)

Max Lemke, WSV Sandhofen/KC Potsdam
WM-Gold 2019, EM- und Olympia-Gold 2021 (Vierer-Kajak)

TOP Mannschaft        19 Vorschläge           präsentiert von: SAP SE

Grün-Weiß Mannheim
3x in Folge Deutscher Mannschaftsmeister Herren

MTG 4x 100m Frauen-Staffel
7x in Folge Deutsche Meister

TSG Hoffenheim Frauen
2021 erstmals für die Champions League qualifiziert

Fachjury Top Vorbild:

Asmus Kaufmann, stellv. GF Sportbund Pfalz
Thorsten Richter, GF Sportbund Rheinhessen
Heinz Janalik, Ehrenpräsident BSB Nord
Dietmar Pfähler, 1. Vorsitzender Anpfiff ins Leben
Anja Siegert, Projektleiterin Team Tokio MRN
Frederik Borkenhagen, GF Institut für Sport und Sportwissenschaft
Henrik Westerberg, Sportreferent Dietmar Hopp Stiftung
Stephanie Wirth, GF Sportregion Rhein-Neckar e.V.

TOP Vorbild Verein                            präsentiert von: BKK Pfalz

FV Berghausen
Konzept: FVB.HILFT

Heidelberger Ruderklub 1872 e.V.
Konzept: Digitaler Corona Trainingsguide

TC Limburgerhof e.V.
Konzept: Grenzenlos bewegen trotz Corona

TOP Vorbild Ehrenamt           präsentiert von:          Hilton Garden Inn Mannheim

Morten Angstmann, TV Schwetzingen 1864
Stefan Hertel, Turnverein 1861 Landau e.V.
Gerhard Raule, TSG Seckenheim e.V.

engelhorn sports Publikumsliebling                                                             

24 verschiedene Sportler von der Öffentlichkeit vorgeschlagen.

Öffentliches Voting noch bis 31.10.2021 auf www.sportawardrheinneckar.de

Aktuell: mehr als 2000 Votings!

Lifetime Award                       präsentiert von:          Helden.retten.Leben.

Vom Vorstand der Sportregion Rhein-Neckar – wird erst beim SportAward bekanntgegeben

Foto: Lars Thieme Gut besuchte Pressekonferenz im SNPdome für den SportAward Rhein-Neckar am 15. November im Mannhemer Rosengarten. Foto: Lars Thieme. Foto: Lars Thieme Laudatorin: Franziska von Almsick. Foto: Lars Thieme. Foto: Lars Thieme Nominiert mit der 4x 100m Staffel der MTG Mannheim: Jessica-Bianca Wessoly. Foto: Lars Thieme. Foto: Lars Thieme Nominiert in der Kategorie TOP Trainer: Gerald Marzenell. Foto: Lars Thieme. Foto: Lars Thieme Gesangliche Kostprobe für den Bühnenauftritt im Mozartsaal. Foto: Lars Thieme. Foto: Lars Thieme Nominiert in der Kategorie TOP Talent (U19): Zoe Vogelmann. Foto: Lars Thieme.