Metropolregion Rhein-Neckar FußballCup 2022 fällt aus

Aufgrund der Infektionslage muss der Metropolregion Rhein-Neckar FußballCup auch im Januar 2022 abgesagt werden.

Die Turnierserie - bestehend aus dem SAP FußballCup, bei dem sich bereits seit über zehn Jahren die Spitzenteams des Frauenfußballs messen, dem Sodexo FußballCup und dem ENTEGA FußballCup - lebt von vollen Rängen auf den Tribünen. Die pandemische Lage und die vorgegebenen Hygienevorschriften sorgen dafür, dass der wesentliche Charakter des Turniers nicht gewährleistet werden kann. Durch die Begrenzung der Kapazität, der Einhaltung von Mindestabständen und dem Tragen eines Mundschutzes ist der Reiz der mehrtägigen Veranstaltung unter den gewohnten Bedingungen nicht gegeben. Gleichzeitig kann das Übertragungsrisiko oder Spielabsagen nicht ausgeschlossen werden.

Die Organisatoren haben sich daher gemeinsam mit Initiator Sportregion Rhein-Neckar e.V., Namensgeber SAP SE und Ausrichter VFB Rauenberg daher darauf verständigt, das Turnier im Jahr 2022 ausfallen zu lassen und der Eindämmung der Pandemie sowie dem Schutz der Gesundheit unterzuordnen. Nach zweijähriger Pause hoffen alle Beteiligten, das Hallenevent im Januar 2023 wieder in gewohnter Form und ausgelassener Stimmung in der Rauenberger Mannaberghalle durchführen zu können.