Tickets für den SportAward Rhein-Neckar ab sofort verfügbar!

Es gibt gute Nachrichten für die Sportfans der Metropolregion: Der Mozartsaal darf beim SportAward Rhein-Neckar am 15. November nach der 3G-Regel voll besetzt werden.

Das garantiert erstens beste Stimmung für die Ehrung der Top-Sportler:innen in Rhein-Neckar und zweitens, dass alle Sportinteressierten bei der Leuchtturmveranstaltung des regionalen Sports im Mannheimer Rosengarten mit dabei sein können. Tickets für das Event sind ab sofort hier erhältlich.

Der diesjährige SportAward Rhein-Neckar stellt nicht nur die offizielle Welcome-Back Party für die Athletinnen und Athleten des Team Tokio Metropolregion Rhein-Neckar dar. Beim SportAward Rhein-Neckar gibt sich das “Who is Who” der Sportwelt die Ehre. Das beginnt mit den nominierten Sportler:innen, Trainer:innen, Teams und Vereinen, reicht über Moderatorin Ulrike von der Groeben (RTL) und mitreißende Show-Acts bis zu namhaften Laudatoren. Für diese Aufgabe sagten bereits Schwimm-Star Franziska van Almsick, Kultfigur Reiner Calmund sowie Schauspieler Samuel Koch zu. Da es keine VIP-Bereiche gibt, mischen sich die Sportler wie in der Vergangenheit gerne unter die Gäste und ihre Fans und stehen für einen kurzen Austausch, Autogramme und/oder Selfies gerne zur Verfügung.

Alles inklusive
Im Rosengarten benötigen die Award-Besucher lediglich ihr Ticket, kein Geld. Denn im Ticketpreis sind neben dem Eintritt auch Garderobe, Speisen und Getränke sowie Gastgeschenke bereits enthalten. Auf der Website des Veranstalters sowie auf https://www.mcon-mannheim.de/ finden Sie alle aktuellen Informationen zu den Corona-Bestimmungen und -Maßnahmen, die Sie vor Ihrem Ticketkauf beachten sollten.

Tickets kosten ab 69,00 Euro (all inclusive). Die in 2020 gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

Sämtliche Infos immer aktuell auf www.sportawardrheinneckar.de