Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Logo

Info-Post

Ausgabe 08-2022

Liebe Mitglieder und Freunde der Sportregion Rhein-Neckar,

die Pandemie hat die Sportvereine in Rhein-Neckar vor großen Herausforderungen gestellt: 2020 verlor der organisierte Sport in Deutschland fast 800.000 Mitglieder. Wichtige Vereinsevents mussten abgesagt werden und der Trainingsbetrieb lag zeitweise vollständig auf Eis. Neben Einnahmeeinbußen fehlten adäquate Darstellungsmöglichkeiten des Vereinslebens und Möglichkeiten zur Mitgliederwerbung. Dadurch sahen sich die über 2.700 Vereine in der Metropolregion Rhein-Neckar teilweise einer existenzbedrohenden Lage gegenübergestellt.

Doch dieser Abwärtstrend konnte durch das Engagement von Sportvereinen gestoppt werden. Die Digitalisierung des Trainingsbetriebs, öffentlichkeitswirksame Kampagnen zur Mitgliederneugewinnung und eine gezielte Ansprache junger Zielgruppen sind nur einige Beispiele dafür, wie sich Sportvereine durch ihre Innovativität der Krise stellten. Bei der größten Sportlerehrung der Region, dem SportAward Rhein-Neckar am 14. November 2022, zeichnen wir dieses vorbildliche Wirken von Sportvereinen und Ehrenamtlichen in den Kategorien Top Vorbild Ehrenamt und Top Vorbild Verein aus.

Auch der Countdown für den engelhorn sports Publikumsliebling 2022 beginnt. Bis zum 9. Oktober können die sportbegeisterten Bürger der Metropolregion Rhein-Neckar ihr Sport-Idol wählen, das sie mit sportlichen Leistungen und/oder sozialem Engagement begeistert hat.
2021 gewann SV Sandhausen Kapitän Dennis Diekmeier die begehrte Trophäe - wer wird der/die Nachfolger/in? Wer wird Ihr Publikumsliebling 2022?

Aber auch der September bietet ein spannendes, inputreiches Event: Nachdem in den letzten zwei Jahren coronabedingt auf Onlineplattformen ausgewichen wurde, kann unser Unternehmernetzwerk endlich wieder in Präsenzform stattfinden!

Dazu lädt die Sportregion am 21. September um 16 Uhr alle sportinteressierten Unternehmensvertreter ein, um sich mit einer wichtigen Herzangelegenheit zu befassen:
In dem Impulsvortrag "Herzrasen" spricht Speaker und Motivationscoach und ehemaliger Profi-Fußballer Daniel Engelbrecht über die drei Säulen der Zielerreichung, die ihm - nach seinem Herzstillstand - wieder auf seinem Weg geholfen haben.

Alle weiteren Informationen dazu und zu weiteren, interessanten Events, finden Sie in den Netzwerk-News. Ob der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar, das Jubiläum des GELITA Trailmarathon Heidelberg bis hin zu innovativen Charities in der Region - uns erwartet noch ein sportlicher Spätsommer und Herbst!

Mit sportlichen Grüßen aus Rhein-Neckar,

Stephanie Wirth
Geschäftsführerin

Trenner

Sportregion-News

Publikumsliebling


Wer wird der Nachfolger von Vorjahressieger SVS-Kapitän Dennis Diekmeier beim SportAward Rhein-Neckar 2022?

Jede Stimme zählt!

Bis zum 14. August gingen insgesamt 280 Vorschläge der Sportfans aus der Metropolregion Rhein-Neckar für den engelhorn sports Publikumsliebling ein. Davon 49 verschiedene, die auch alle Kriterien erfüllen - das ist absoluter SportAward-Rekord! Nun können die sportbegeisterten Bürger der Metropolregion Rhein-Neckar ihr Sport-Idol wählen, das sie mit sportlichen Leistungen und/oder sozialem Engagement begeistert hat.

Die zur Wahl stehenden Vorschläge finden Sie auf www.sportawardrheinneckar.de/publikumsliebling/voting-2022/

Dort kann man sich in Ruhe alle Vorschläge anschauen und unter ‚Steckbrief‘ die jeweiligen Kurzbeschreibungen des/der Vorschlagenden studieren. Mit dem Button ‚Voting‘ kann dann jedermann seine Stimme für seinen Sport-Liebling in der Metropolregion Rhein-Neckar abgeben. 

Wer ist Ihr Publikumsliebling 2022? Jetzt voten!

> Mehr erfahren
Trenner

Sportregion-News

Top Vorbild Verein und Ehrenamt


Welcher Verein aus der Metropolregion Rhein-Neckar überzeugt mit seiner innovativen Maßnahme zur Bindung und Gewinnung von Mitgliedern und Ehrenamtlichen?

In der Kategorie „Top Vorbild Verein“ werden wirksame Vereinsmaßnahmen mit den Zielen der Gewinnung und Bindung von Mitgliedern und/oder Ehrenamtlichen im Zeitraum 2021/2022 ausgezeichnet.

Welche ehrenamtlich engagierte Person aus Ihrem Sportverein ist Ihr Top Vorbild Ehrenamt 2022?

In der Kategorie "Top Vorbild Ehrenamt" zeichnet die Sportregion Rhein-Neckar ehrenamtlich engagierte Personen mit innovativen und kreativen Ideen für den Verein, die Gesellschaft sowie den Sport in der Region aus.

Noch bis zum 11. September können Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden: 

TOP Vorbilder – Sportaward (sportawardrheinneckar.de)

> Mehr erfahren
Trenner

Sportregion-News

Unternehmernetzwerk


Sportinteressierte Unternehmensvertreter aufgepasst: Am 21. September um 16 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserem Unternehmernetzwerk ein.

Dank Unterstützung der Techniker Krankenkasse konnten wir den Profisportler, Speaker und Motivationscoach Daniel Engelbrecht gewinnen, der sich nach einem Herzstillstand - der ihn auf dem Fußballplatz zusammenbrechen ließ - zurück ins Leben gekämpft hat. Heute ist der 31-Jährige Chefscout einer Agentur und Botschafter der TK.

In dem Impulsvortrag "Herzrasen" spricht er über die drei Säulen der Zielerreichung einer erfolgreich gesunden Lebensweise: Die Säulen, die ihm auf seinem Weg geholfen haben. Über den unbändigen Willen, seine Ziele zu erreichen und dennoch die Achtsamkeit nie aus dem Auge zu verlieren, um die Gesundheit nicht zu gefährden.

Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 100.000 Menschen am unvermittelten Herztod. Schnelle Hilfe in den ersten Minuten kann das Überleben eines Betroffenen sichern.
Mit der Initiative „Helden. Retten. Leben.“ verfolgt die Björn Steiger Stiftung das Ziel, so viele Arbeitgeber*innen und ihre Mitarbeitenden wie möglich rund um das Thema Reanimation/Wiederbelebung zu schulen und sie für das Thema zu sensibilisieren. Die Projektmanagerin Stephanie Fritz wird das Projekt vorstellen.

Treffpunkt: adViva
Eppelheimer Straße 64
69123 Heidelberg

Anmeldung für Unternehmensvertreter bis zum 05.09.22 unter dem folgenden Link https://forms.office.com/r/r4GXTEmGXS.

Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden gemeinsamen Nachmittag!

Trenner

Sportregion-News

Herbst-Wanderung


Save the Date - Herbstwanderung im Pfälzerwald für Mitglieder der Sportregion und solche, die es werden wollen.

Nach einer schönen Maiwanderung in Bad Dürkheim, laden wir Sie nun, zusammen mit dem Kreis Südliche Weinstraße und im Namen des Landrats Dietmar Seefeldt, zu einer weiteren gemeinsamen Wanderung im Herbst ein.

Sichern Sie sich jetzt schon den Termin – Samstag, 15. Oktober.
Uhrzeit: 13 - ca. 16 Uhr.
Treffpunkt: Kleine Kalmit, 76873 Ilbesheim.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen sportlich geselligen Mittag im Pfälzerwald.
Die Einladung mit allen wichtigen Details folgt Mitte September!

Trenner

Netzwerk-News

Freiwilligentag 2022


COUNTDOWN: Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar rückt näher! Noch bis zum 17. September anmelden und anpacken!

Bereits mehr als 250 Projekte in über 45 Gemeinden sind angemeldet, dennoch: Es werden weitere Projekte und freiwillige Helfer:innen gesucht.

"Wir schaffen was" - sei dabei!

Anmeldung unter: www.wir-schaffen-was.de/anmelden.html

Das Besondere dieses Jahr?
Die Möglichkeiten für das ehrenamtliche Tagesengagement sind dabei so vielfältig wie noch nie. Sie reichen von Renovierungs- und Verschönerungsprojekten in gemeinnützigen Einrichtungen oder auf öffentlichen Grünflächen über Tierschutzaktionen in freier Natur bis hin zu Installationsarbeiten von digitalen Programmen für Senior:innen.

Einzelpersonen, Familien und Freundeskreise sind ebenso zur Teilnahme willkommen wie Teams von Unternehmen oder Kommunen. Mit eigenen Teams engagieren sich dieses Jahr beispielsweise BASF, SAP, HORNBACH, Südzucker, Freudenberg, Rewe oder die Graduate School Rhein-Neckar.

> Mehr erfahren
Trenner

Netzwerk-News

Stellenausschreibung MTG


Die MTG e.V. sucht ab dem 15.10.2022 eine Elternzeitvertretung für die Vereinsgeschäftsstelle (m/w/d) - mit 25-30 h pro Woche.

Im Anschluss besteht grundsätzlich die Bereitschaft zur Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis.

Die Aufgaben im Wesentlichen:

Von der selbstständigen Abwicklung administrativer und organisatorischer Vereinsaufgaben, der Terminplanung- und Koordination bis hin zur Unterstützung des Vorstands bei strategischen Aktivitäten und der Mitarbeit bei allen in der Geschäftsstelle anfallenden Aufgaben.

Ihr Profil:

Eine eigenverantwortliche, strukturierte, zuverlässige und prozessorientierte Arbeitsweise, ein ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick, ein sicherer Umgang mit MS-Office sowie dem Internet, eine kompetente Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit, mit stark ausgeprägter Sozialkompetenz und flexibler Arbeitsweise.

Interessiert? Dann eine elektronische Bewerbung im PDF Format an: sport[at]mtg-mannheim.de.

> Mehr erfahren
Trenner

Netzwerk-News

GELITA Trailmarathon


GELITA Trailmarathon Heidelberg feiert am 18.9.2022 10-jähriges Jubiläum!

Jetzt kommt für Trailläufer und - ganz neu - auch für Radfahrer eine neue Herausforderung hinzu!
Am Sonntag, 18. September 2022, feiert das Topereignis unter den Trailläufen sein 10-jähriges Jubiläum. Start und Ziel sind am Karlsplatz in der Heidelberger Altstadt.

Trailläufer können zwischen einem Marathon über 42 Kilometer, einer Ultrastrecke über 50 Kilometer und einem 30-Kilometer-Trail wählen. Für Einsteiger und zum Aufwärmen bietet sich der sieben Kilometer kurze Twilight Trail an. Die Onlineanmeldung ist ab sofort möglich unter: www.trailmarathon-heidelberg.de/anmeldung/

Das Besondere dieses Jahr: Zum Jubiläum holt M3 neben Profi- und Hobbyläufern erstmals bis zu 100 Mountain- und Cross-Country-Biker an den Start. Auf diese wartet am 17. September 2022 ein 23 Kilometer langer Rundkurs mit mehr als 700 Höhenmetern. Der Höhepunkt beim Heidelberg XTRM ist eine 1,7 Kilometer lange Downhill-Abfahrt mit einem Gefälle von bis zu 21 Prozent.

> Mehr erfahren
Trenner

Netzwerk-News

Europäische Woche des Sports


 ... erstmals in Mannheim und der Region!
Die Europäische Kommission hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in Europa die Themen Sport und Bewegung näher zu bringen und rief dafür eine Kampagne unter dem Motto #beactive ins Leben.

Begeisterung wächst: Der Sportkreis Mannheim ist erstmals dabei!
Jedes Jahr findet die „Europäische Woche des Sports“ vom 23. bis zum 30. September statt. Insgesamt nehmen unzählige Städte aus 40 Ländern in Europa an der Aktion teil, in diesem Jahr gesellt sich der Sportkreis Mannheim mit seinen angeschlossenen Vereinen dazu.

Europäische Woche des Sports gipfelt in #beactive-Night
Das absolute Highlight der Kampagne stellt die #beactive-Night dar, die am Samstag, den 24. September von 19 bis 23 Uhr auf dem Gelände des TSV Mannheim von 1846 e.V. stattfindet. Unter dem Motto „Sport trifft Kultur“ bieten in Zusammenarbeit mit dem Capitol Mannheim etliche Sportvereine den ganzen Abend verschiedene Bühnen- und Mitmachaktionen an. Kultureller Höhepunkt wird sicherlich die Band des Mannheimer Capitols auf der Hauptbühne sein.

> Mehr erfahren
Trenner

Netzwerk-News

Bouldern gegen Krebs


Das Bouldern gegen Krebs Charity-Event findet am 1. Oktober im Studio Bloc Mannheim statt.

Das wichtigste Ziel dieses Events ist, dass das Thema Sport treiben, aktiv sein und sich bewegen im Kontext von Krebserkrankungen als ein wichtiger Beitrag für die Wiedergewinnung und Erhaltung von Lebensqualität wahrgenommen wird. Dies soll gelingen, indem Betroffene, Unterstützer, Helfer, Menschen mit und ohne Familie, Junge und jung gebliebene Menschen und jeder der mag an einem gemeinsamen Tag ein chillig-entspanntes Bewegungs-Event an einer tollen Location mitgestalten und entstehen lassen.

Eingeladen sind also alle die gerne Bouldern oder es mal ausprobieren wollen, alle die gerne Sport treiben und ihr Leben genießen - egal ob mit oder ohne Erkrankung - und die dieses Charity-Event unterstützen möchten.

Mit den Spenden und Teilnahmegebühren werden bei OnkoAktiv e.V. am NCT Heidelberg sportwissenschaftliche Projekte und Forschung vorangetrieben und das aktive Sporttreiben für an Krebs erkrankte Menschen finanziert. Außerdem soll mit dem Event die immense Bedeutung von Sport & Bewegung im Kontext onkologischer Erkrankungen aufgezeigt und weiter verbreiten werden.

Hier geht es zur Anmeldung

Trenner

Netzwerk-News

Projekt #zukunftsschaffer


Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V. und SAP suchen neue Perspektiven für das Vereinswesen.

Unterstützt werden Vereine mit innovativen und kreativen Ideen. Zu diesem Anlass wurde von SAP im Rahmen ihres 50-jährigen Jubiläums ein Wettbewerb initiiert und gemeinsam mit dem Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V. umgesetzt.

Denn auch für unsere Region gilt: Unternehmen, Vereine oder Initiativen sind nur dann erfolgreich, wenn auch das Umfeld stimmt. Dafür stellt SAP insgesamt 125.000 Euro zur Verfügung. Pro teilnehmendem Verein können für die Umsetzung eines eingereichten Projektes Fördersummen von bis zu 10.000 Euro gewonnen werden.

Gesucht werden zukunftsweisende Projekte in den fünf Kategorien: Inklusion, Bildung, Digitales, Umwelt und Gemeinwesen. Bewerbungen können noch bis zum 31. Oktober über das Bewerbungsformular eingereicht werden.

> Mehr erfahren
Trenner